Profil anzeigen

POPSCENE Newsletter - Ausgabe #10

POPSCENE Redaktion
POPSCENE Redaktion
Hello, liebe Popsies,
Inhaltswarnung: Dieser Newsletter ist knallvoll. Nicht nur, dass es drei Publikationen durchzuackern gilt, darüber hinaus haben wir für euch auch ganz viel weitere News.
Viel Spaß beim Lesen

Neue POPSCENE Ausgaben
Jeden Monat werden sie frisch erdacht.
Jeden Monat werden sie frisch erdacht.
Das Super-Doppelpack: POPSCENE und POPSCENE+
Wir bedanken uns sehr über ausführliche Gespräche mit D/troit, JETZT - Michael Girke und Wolf Waahn. Außerdem waren wir in Wien und Hamburg touristisch unterwegs und bringen euch das Beste von dort und hier. Es wäre natürlich völlig untertrieben zu sagen das sei alles. Denn auch im Juni gibt es genug Lesestoff für tagelanges Lesevergnügen in der Sonne.
POPSCENE Classic als Print und E-Paper (e-paper.popscene.club) und POPSCENE+ das E-Magazin findest Du hier (plus.popscene.club).
POPSCENE+ ist unser Blick in die Zukunft. Das für E-Publishing optimierte Format ist in diesem Jahr unsere Spielwiese, in der wir auch neue Rubriken ausprobieren. Quasi wie OnlyFans für POPSCENE LeserInnen.
POPSCENE Travels
Diesmal waren wir für unsere Reiserubrik Travels im schönen Wien unterwegs. Den vollen Reisebericht gibt es im E-Paper Kiosk.
popscene
Isabella Rauter (Wiener Tourismusverband/Media Relations) schickt uns diese Grüße. Wir waren für die neue POPSCENE Ausgabe in Wien. Mehr dazu hier:
https://t.co/wAPMexePqE https://t.co/ylqNyR2IIg
popscene
Herr King Kong (Große Geisterbahn, Prater Wien) sendet uns viele Grüße. Wie waren für die neue POPSCENE Ausgabe in Wien. Mehr dazu hier: Herr King Kong (Große Geisterbahn, Prater Wien)
https://t.co/wAPMexePqE https://t.co/pDWk3tKGj3
POPSCENE Insider - Neues aus dem HQ
Bei uns ist ja immer irre viel los. Damit Du auch auf auf dem Laufenden bist, erfährst Du hier, was wir so treiben.
Arcade Fire - We - Albumrelease und Produkteinführung
Schon die neue Scheibe von Arcade Fire, “We” angehört? Wir haben das Album nicht nur besprochen, sondern auch eine deutschlandweite Kampagne zur Promotion des Albums realisiert. Zum Einsatz kamen CityCards Gratispostkarten.
Vorne schön.
Vorne schön.
Hinten schön! Mit QR-Code. Öffne doch  mal den QR-Code-Link :)
Hinten schön! Mit QR-Code. Öffne doch mal den QR-Code-Link :)
Du willst mehr über das nationale Werbemedium wissen? Schau rein auf www.postkartenwerbung.com
Und nun viel Spaß mit Arcade Fire - The Lightning vom neuen Album “We”.
Arcade Fire - The Lightning I, II (Official Video) - Super Song
Arcade Fire - The Lightning I, II (Official Video) - Super Song
Kultur Talk - Neue Folgen
Das beliebte Talk-Format der Union Stiftung läuft ungebremst weiter. Hier werden Künstler und Kulturschaffende aus dem Saarland ausführlich vorgestellt. Erweitert wurde das Format neulich durch den “Kultur Talk on Tour”. Hier besuchen wir die Akteure an ihrer Wirkungsstätte, um einen noch besseren Eindruck über ihre Arbeit zu erhalten. Die erste Folge mit der Bildhauerin Katharine Krenkel wurde bereits ausgestrahlt (siehe Liste). Im Sommer sind auch Liveformate geplant. Mehr dazu in Kürze.
Die aktuelle Folge
Er hat in Oxford englische Literaturwissenschaft studiert. Vor allem aus Übersetzungen von englischsprachigen Klassikern hat der Schriftsteller Frank P. Meyer viel herausgezogen.
Die aktuelle Folge: Ein promovierter Anglist über die Primstaler Kerb | Kultur Talk mit Frank P. Meyer
Die aktuelle Folge: Ein promovierter Anglist über die Primstaler Kerb | Kultur Talk mit Frank P. Meyer
Weitere Folgen
Die Bedeutung von Schlagzeugen in der Jazzmusik | Kultur Talk mit Oliver Strauch
Kultur Talk | on Tour mit Bildhauerin Katharina Krenkel - Vernissage der Ausstellung AUFZEICHNUNGEN
Musicals vom Big Apple bis zum Schloss | Kultur Talk mit Suzanne Dowaliby
Kultur Talk | on Tour mit Bildhauerin Katharina Krenkel
Künstlerin für Weiblichkeit und der Natur - Kultur Talk mit Julia Baur
Wie künstlerisches Zeichnen und Live-Musik zusammenkommen | Kultur Talk mit Judith Schneider
Jede Menge tiefe Töne | Kultur Talk mit Wolfgang Folz
Gehäkelte kunstvolle Wollwelten | Kultur Talk mit Katharina Krenkel
Poetry Slamerin aus dem Saarland | Kultur Talk mit Clara Brill
Über die Kunst der Literatur | Kultur Talk mit Tanja Karmann
Kultur Talk mit Bernhard Leonardy | Von Orgeln bis Oldtimer
Neue Features im POPSCENE E-Paper Kiosk
Unser allseits beliebter E-Paper Kiosk “Erlebe Deine Region” hat ein paar neue Features spendiert bekommen. Im POPSCENE E-Paper Kiosk kann man nicht nur die aktuelle Ausgabe als interaktiven Blätterband lesen, sondern findet auch weitere interessante Broschüren, Folder und Magazine aus der Region. Du kannst es kaum glauben? Schau selbst rein.
Die neuen Features
  • Bessere Lesbarkeit. Danke vektorbasierter Technologie werden die E-Paper noch schneller geladen und vor allem schärfer dargestellt.
  • Dank optimierter Indexierung durch Google in den Suchergebnissen sind die E-Paper in den Suchergebnissen ganz vorne.
Im POPSCENE E-Paper Kiosk findest Du auch die neueste Ausgabe unseres Schwestermagazine Originale in Saarbrücken, welches sich um charmante, inhabergeführte Geschäfte mit Flair kümmert.
POPSCENE Editor Picks
Aufmerksame LeserInnen haben es schon bemerkt. Wir haben das beliebte Format in die POPSCENE+ Ausgabe gepackt. Du hast keine Lust auf Review und willst direkt zur Spotify Playlist? Dann klicke hier!
Baustelle - Neue Webseite, keine Panik!!
Wir gönnen uns eine neue Homepage. Nicht wundern. Um es spannend zu machen, haben wir einen Countdown implementiert. Kaum auszuhalten.
Eigene Veranstaltungen / Medienpartner
Auch in diesem Monat sind wir wieder Medienpartner oder Veranstalter von schönen Events. Diesmal das SaarCamp (Tickets) und Muff Potter (Tickets). Außerdem präsentieren wir alle Heimspiele der American Football Mannschaft Saarland Hurricanes!
Muff Potter. Sehr gut! Tickets gibt es hier
Muff Potter. Sehr gut! Tickets gibt es hier
Das SaarCamp - Die Unkonferenz des Jahres
Das SaarCamp - Die Unkonferenz des Jahres
Spotlight: Nerd am Herd - Die Anti-Kochshow
Macht auf cool, kann in der Küche aber gar nix: Markus
Macht auf cool, kann in der Küche aber gar nix: Markus
Er kann nicht kochen und hat auch nur eine Schrottküche. Unser Chefredakteur lädt dafür Gäste ein, die es können. Diesmal war Thomas von den Vegabunden dabei und hat Markus gezeigt, wie man veganes Gyros mit Tzaziki zubereitet. Außerdem gab es passendes Bier von Der Brauerei Tiny Brew und Marmelo Quittenschnaps von unserem höchsteigenen Andre Kleber.
Die “Kochshow” Nerd am Herd wird live via Facebook ausgestrahlt.
Kochgast Thomas von den Vegabungen ist schockiert von den "Kochkünsten" seines Gastgebers
Kochgast Thomas von den Vegabungen ist schockiert von den "Kochkünsten" seines Gastgebers
POPSCENE Marketing News
Unsere Verlagsleistungen und unser Know-How im Bereich Ambient Media bieten wir auch Kunden an. Hier erfährst Du, was wir so treiben.
Immer gut gelaunt: Andre Kleber
Immer gut gelaunt: Andre Kleber
Werbung im Wandel der Zeit
Der Trend geht klar weg vom klassischen Werbemedium Tages-oder Wochenzeitung. Heute sind die Zielgruppen genauer definiert und ein Mix aus verschiedenen Werbeformen verspricht den höchstmöglichen Erfolg deiner Kampagne. Durch die Vielzahl an Einflüssen, die auf den Menschen täglich einwirken, wird es immer schwerer die (richtigen) Menschen mit einer Werbebotschaft zu erreichen. War es früher der Knaller und Kundenmagnet, so ist es heute oftmals nicht mehr die klassische „Metzgerwerbung“ - Im Angebot das Kilo zu x Euro - die den Kunden langfristig zu dir lockt. Heute geht es viel mehr um Emotionen. Die positive Verknüpfung mit einer Marke / einem Unternehmen spielt heute eine viel wichtigere Rolle. Der heutige Kunde hat viel mehr Möglichkeiten zu vergleichen und frei zu wählen, wo und bei wem er kauft. Stehst du mit deiner Marke/ deiner Firma ganz weit oben auf der Liste beim potentiellen Kunden, kauft er bei dir - auch wenn der Preis etwas höher ist oder du keinen Onlineshop hast. Langfristiges Denken und der richtige Mix. Wir bei Inszene Media können dich bei deinem Vorhaben beraten, dir ein passendes Konzept stricken und die richtigen Ideen umsetzen. Kennst du eigentlich schon unsere Guerilla-Werbekonzepte? Ich finde die suuuuuuper. Meld dich doch mal bei uns.
Du willst Dein eigenes E-Mag?
Dir gefällt unser neues E-Mag Format POPSCENE+? Wäre das nicht auch was für dein Programmheft, Hausmagazin, Katalog?
Manch einer war so angetan von den Möglichkeiten, welche die E-Mags bieten, dass sie schon ihr eigenes in Auftrag gegeben haben.
So haben wir beispielsweise in einer POPSCENE Queer Sonderausgabe das Veranstaltungsmagazin des Christopher Street Days (CSD Pride SaarLorLux 2022) realisiert. Während der Veranstaltung wurden an zahlreichen strategischen Stellen der CSD-Paradestrecke Poster mit QR Code platziert, sodass die Besucher der Veranstaltung jederzeit auf das Programm und die Inhalte des E-Magazins zugreifen konnten. Bilder von Videos vom Event, findet ihr in Kürze auch hier.
Für die Musicalproduktion „Jekyll & Hyde“ im Zeltpalast Merzig kam ebenfalls unser E-Magazin zum Einsatz. Hier wurde es als digitales Veranstaltungsmagazin genutzt und per Newsletter verschickt. Neben allen Informationen über das Musical konnten direkt aus dem Magazin auch Ticketverkäufe ausgelöst werden.
Sommer, Sonne, PR-Bike
Sie waren wieder unterwegs unsere PR-Bikes. In Radelnder Mission durften wir für den Tag der offenen Tür, der Universität des Saarlandes (Video auf LInkedIn) , für die lange Brauchnacht in Saarlouis und für den Saisonstart der Saarland Hurricanes in die E-Motor-gestützten Pedale treten.
Unsere PR-Bikes sind nicht nur ein Blickemagnet an jedem Hotspot, sondern eben auch ein nachhaltiges, umweltfreundliches und damit sympathisches Werbemedium.
PR-Bikes sind bestens auch mit anderen Maßnahmen kombinierbar, z.B. Werbemittelausgabe oder Hand-zu-Hand-Promotions. Denn wir haben gemerkt: PR-Bikes eignen sich nicht nur für Passagesituationen, die fahrenden Plakate wecken Interesse beim Betrachter und man kommt sehr leicht ins Gespräch.
Zieht neugierige Blick auf sich.
Zieht neugierige Blick auf sich.
Apropos Karlsberg Braunacht
Die digitale Version der Karlsberg Braunacht ist (wie so vieles) aus der Corona-Not entstanden. Die Bierbrauer aus Homburg haben allerdings soviel Spaß an dem Format, dass es auch fortgeführt werden soll. Neben dem Thema Bier geht es auch um Musik. Im Rahmen des Bandcontests “Karlsberg rockt” wurde nämlich eine regionale Band gesucht, die im Rahmen von Rocco del Schlacko (11. August 2022) auftreten darf. POPSCENE Chef, Markus Brixius (der schöne Mann etwa in der Mitte auf dem Sofa), durfte in der Jury gemeinsam mit Rocco-Macher Thilo Ziegler und Unser Ding Radiomoderatorin Fritzi Brandt bestimmen, wer das Rennen macht. Gewonnen hat die Band Suicide Sailor aus Walpershofen. Wir freuen uns. Foto: (JΛ N I S (@janismrc) • Instagram-Fotos und -Videos)
Alle happy auf der digitalen Braunacht der Karlsberg Brauerei
Alle happy auf der digitalen Braunacht der Karlsberg Brauerei
Das Allerletzte
Tschüss! Bleibt gesund und munter.
Hat Dir diese Ausgabe gefallen? Ja Nein
POPSCENE Redaktion
POPSCENE Redaktion @popscenemagazin

Nie mehr was verpassen mit dem POPSCENE Newsletter.

Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Created with Revue by Twitter.
INSZENE Media GmbH. Dudweiler Landstraße 103-105, 66123 Saarbrücken